Home / Gesundheit / Die perfekte Hausapotheke – Tipps & Checkliste

Die perfekte Hausapotheke – Tipps & Checkliste

Eine gute Hausapotheke besteht mehr als nur aus einem Satz verschieden großer Pflaster. Sinn und Zweck ist es, dass Sie einfach auf die vielen kleinen Eventualitäten vorbereitet sind. Kinder, Tiere, der Partner und Sie selbst werden leider von Zeit zu Zeit ein Wehwehchen akzeptieren müssen. Wichtig ist es, dass Sie die richtigen Hilfsmittel schnell griffbereit haben, um eine erste Linderung zu schaffen und den Heilungsprozess zu unterstützen. Eine gute organisierte Hausapotheke hilft Ihnen dabei alles an einem Platz aufzubewahren.

Die perfekte Hausapotheke - Tipps & Checkliste

Welche Klassiker gehören in jede Hausapotheke?

Auf die Idee zu diesem Ratgeber sind wir gekommen, nachdem wir folgende Checkliste zur Hausapotheke im Netz gefunden hatten. Da dort alles vollständig nachzulesen ist, haben wir uns hier nur unsere persönlichen Favoriten herausgepickt.

Erste Hilfe für Babys & Kinder:

Wenn unser Nachwuchs über Schmerzen klagt, dann wollen wir ihm eine schnellere Besserung zugutekommen lassen. Für den festsitzenden Schnupfen gibt es Nasenspray, Hustenstiller beruhigt dagegen die Atemwege. Ein paar Lutschpastillen für den Hals können in der Hausapotheke nicht schaden. Ein Desinfektionsmittel sollte bei ansteckenden Krankheiten lieber einmal mehr als zu wenig genutzt werden. Und denken Sie auch an eine Wundschutzcreme, falls Ihr Baby nach dem Durchfall über einen entzündeten Po klagen sollte.

Die Hausapotheke für Hund & Katze:

Ihr Hund oder Katze hat sich im Freien ausgetobt und kommt nun humpelnd auf Sie zu. Schnell lässt sich erkennen, dass eine der Krallen Ihres Lieblings eingerissen ist. Mit einer Krallenschere  entfernen Sie den Rest, desinfizieren die Wunde und warten ab, ob die Blutung von allein zum Stillstand kommt.

Ebenfalls in die Hausapotheke für Hund & Katze gehören Flohshampoo und Zeckenzange. Eine zum Fell passende Bürste und vielleicht noch andere Mittel zum Schutz des Fells bzw. der Haut darunter.

Und für die Erwachsenen:

Auch Eltern klagen von Zeit zu Zeit über kleine Probleme. Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen bis hin zur Migräne oder schmerzende Gelenke. Es gibt für fast alles die schnelle Hilfe. Ob Sie dabei auf klassische Hausmittel oder die moderne Medizin setzen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist, dass Sie für diese Eventualitäten vorbereitet sind.

Worauf Sie bei der Hausapotheke achten sollten

Unzugänglich für Kinder:

Es gibt kleine Schränke welche sich perfekt als Hausapotheke eignen. Diese können Sie in jeder Ecke im Bad aufhängen oder, bei einer sehr großen Wohnung oder Haus, am besten an einer zentralen Stelle montieren. Zweitens sollte die Hausapotheke abschließbar sein. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Ihre Kinder mit dem Klettern beginnen und sich mit Stuhl oder Hocker Zugang zur Hausapotheke verschaffen könnten. Den Schlüssel dazu verstecken Sie nahe der Hausapotheke, entweder oben drauf oder auf einen benachbarten Schrank. Wechseln Sie das Versteck sobald Ihr Kind Sie einmal dabei beobachtet hat.

Medikamente regelmäßig prüfen:

Schauen Sie auch einmal im Monat nach den hier gelagerten Medikamenten. Sind alle noch brauchbar oder ist schon ein Verfallsdatum überschritten worden. Ab dann verliert die meiste Medizin ihre Wirkung und sollte nicht mehr eingenommen werden. Sorgen Sie für frische Medikamente, indem Sie die alten rechtzeitig austauschen. Was nützt Ihnen eine gute organisierte Hausapotheke, wenn Nasensprays, Wundcremes und andere Produkte im Ernstfall vielleicht gar nicht mehr wirken?

About Marvin

Ich schreibe beruflich wie privat leidenschaftlich gern Ratgeber aller Art. Wir alle haben Wissen zu teilen und das hier ist meine Plattform dafür. :)

Das solltest du gelesen haben:

Kokosöl Vorteile (flickr.com @ John Revo Puno)

7 Wirkungsweisen von Kokosöl

Beim Kokosöl handelt es sich um ein stark unterschätztes Produkt mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Wichtig ...

Ein Kommentar

  1. Ergänzend dazu kann man sich ins Smartphone eine Erinnerung setzen, wenn ein Medikament abläuft. Da ich blind bin, und das Ablaufdatum nicht lesen kann, hilft mir das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.