Home / Haus/Bauen / Kaugummi entfernen – Kleidung, Haare & Teppiche reinigen

Kaugummi entfernen – Kleidung, Haare & Teppiche reinigen

Kaugummi entfernen, ein leidliches Problem vieler Menschen, insbesondere von Müttern. Fast überall finden sich Kaugummireste. In Jeans, T-Shirts oder sogar auf dem teuren Teppich. Das Problem ist, dass Kaugummiflecken sehr hartnäckig sind. Meist kann man sie nicht mit den üblichen Hausmitteln entfernen.

Die gute Nachricht: Egal wo Sie Kaugummiflecken entfernen möchten, ob aus Textilien, Teppichen, Autopolstern oder aus Haaren. Es gibt für alles eine einfache Lösung!

Kaugummi entfernen aus Textilien

Kaugummi entfernen @ frankieleon (flickr.com)
Kaugummi @ frankieleon (flickr.com)

Kennen Sie die Situation? Sie haben sich mit Ihrer Jeans oder dem teuren Anzug in einen Kaugummi gesetzt. Sie bekommen den Kaugummifleck trotz aller herkömmlichen Waschversuche nicht mehr heraus. Dann kommt hier die Lösung:

Nehmen Sie das Kleidungsstück und stecken es in eine Tüte (z. B. einen großen Gefrierbeutel). Anschließend die Tüte für ein- bis zwei Stunden in das Gefrierfach des Kühlschranks oder den Tiefkühlschrank legen. Durch die Kälte härtet der Kaugummi aus und wird spröde. Anschließend nehmen Sie das Kleidungsstück aus der Tiefkühlung und können nun durch Zerbrechen oder vorsichtiges Abrubbeln den Kaugummi entfernen. Sollten dennoch Kaugummireste zurückbleiben, hilft ein Durchgang in der Waschmaschine.

Kaugummi entfernen aus Teppichen

Der Tipp mit dem Gefrierfach funktioniert hier leider nicht. Um den Kaugummi dennoch aus dem Teppich zu bekommen, müssen wir einen Trick anwenden und einen Umweg „gehen“. Dies gelingt mithilfe von Kühlakkus* aus dem Gefrierfach. Legen Sie die Kühlakkus auf den Kaugummifleck. Damit Sie den Kaugummi entfernen können, muss dieser möglichst steinhart werden. Anschließend wie oben beschrieben den Kaugummi entfernen. Sollten Sie mit dem Kühlakku nicht zum gewünschten Erfolg kommen, können Sie auch Trockeneis verwenden (gibt es in manchen Apotheken).



Kaugummi entfernen aus Haaren

Will man aus Haaren einen lästigen Kaugummi entfernen, so half früher meist nur die Schere oder der Gang zum Friseur. Doch das muss nicht sein. Reiben Sie die betroffene Stelle mit Butter, Öl. oder sehr fettiger Creme ein. Lassen Sie das Ganze einige Minuten einziehen. Danach entfernen Sie den Kaugummi, indem Sie ihn vorsichtig aus dem Haar ziehen. Bei besonders hartnäckigen Kaugummiresten wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Fazit zum Kaugummi entfernen

All die von uns hier vorgestellten Vorschläge zum Entfernen von Kaugummi haben sich in der Praxis bewährt. Damit ist bewiesen, dass zum Entfernen von Kaugummi keine teuren Reiniger oder Chemieprodukte nötig sind. Sagen Sie jetzt den Kaugummiflecken erfolgreich den Kampf an!



About Marvin

Ich schreibe beruflich wie privat leidenschaftlich gern Ratgeber aller Art. Wir alle haben Wissen zu teilen und das hier ist meine Plattform dafür. :)

Das solltest du gelesen haben:

Ratgeber Putzen im Haushalt (flickr.com @ WalkingGeek)

Ratgeber Putzen im Haushalt – Häufige Probleme lösen

In diesem Ratgeber behandeln wir die typischsten Herausforderungen beim Putzen im Haushalt. Sie erfahren von ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.